16. Juli bis 21. August 2021

        

Sommerfilmnächte

 

Sommerfilmnächte vom 18. bis 21. August 2021

in Zusammenarbeit mit der Schauburg 2 go

 

 

 

Mittwoch 18. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Night Life

(FSK-Freigabe ab 12, 111 Min., D 2020, Verleih: Warner Bros. Pictures)


Milo (Elyas M'Barek) arbeitet als Barkeeper in Berlin. Wenn er nicht gerade den Tag zur Nacht macht beobachtet er andere dabei, wie sie bei Tageslicht ein ganz normales Leben führen. Eines Nachts trifft er durch eine Reihe von Zufällen seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski). Sie hat von ihrer Chefin das Angebot bekommen, bei einem Musiklabel in Atlanta zu arbeiten. Die beiden verabreden sich für ein Date noch am selben Abend, schließlich will Milo verhindern, dass die Frau seines Lebens die Stadt verlässt. Doch das Date eskaliert, als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) hereinplatzt, dem die halbe Berliner Unterwelt auf den Fersen ist. Es ist der Beginn einer durchgeknallten Jagd durch das nächtliche Berlin ...

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Einlass und Kasse ab 20.30 Uhr


Donnerstag 19. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Jojo Rabbit

(FSK-Freigabe ab 12, 108 Min., USA 2019, Verleih: Disney)


Deutschland während des Zweiten Weltkrieges: Der kleine Jojo Betzler (Roman Griffin) ist ein überzeugter Nazi, der in der Obhut des ganzen Reichs aufwächst. Und Jojo hat einen besonderen besten Freund: Adolf Hitler (Taika Waititi) persönlich – na ja zumindest fast, denn Jojo bildet sich Hitler nur ein. Dann findet er heraus, dass seine Mutter Rosie (Scarlett Johansson) ein jüdisches Mädchen versteckt: Elsa (Thomasin McKenzie). Und die verwirrt Jojo mächtig. Warum ist sie kein Monster, wie es doch alle Juden angeblich sind? Um die Wahrheit herauszufinden und ein Buch über sie zu schreiben, fängt Jojo nach anfänglicher Angst an, sich mit Elsa zu unterhalten ...

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Einlass und Kasse ab 20.30 Uhr


Freitag 20. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Hostess

(FSK-Freigabe ab 6, 99 Min., DDR 1976; Verleih: DEFA)


Seit zwei Jahren leben Jette und Johannes zusammen, da schlägt Johannes vor, das Verhältnis auf dem Standesamt zu "legalisieren". Obwohl Jette ihn noch liebt, zieht sie aus. Jetzt sieht sie die Beziehungen anderer mit schärferen Augen – die Ehekrise ihres Bruders Robert, die Probleme ihrer jüngeren Kollegin Conny ... Die Stärke ihrer eigenen Liebe überprüft sie bei einem Flirt mit dem früheren Freund Peter, gegenseitige Annäherungsversuche von Jette und Johannes enden mit Missverständnissen – das Gefühlschaos ist komplett.

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Einlass und Kasse ab 20.30 Uhr


Samstag 21. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Es ist zu Deinem Besten

(FSK-Freigabe ab 12, 91 Min., D 2020, Verleih: Studiocanal)


Arthur (Heiner Lauterbach), Kalle (Jürgen Vogel) und Yus (Hilmi Sözer – drei Männer die eins eint: der Missmut über ihre potenziellen Schwiegersöhne. Arthurs Tochter Antonia (Janina Uhse) will den linken Weltverbesserer Alex (Jacob Matschenz) heiraten, Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) liebt den deutlich älteren Aktfotografen Ernesto (Andreas Pietschmann) und Yus' Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) schwänzt die Schule, um mit dem Drogendealer Andi (Junis Marlon) rumzuhängen. Die selbst ernannten "Super-Schwäger" wollen nun die Schwiegersöhne in spe loswerden – komme was wolle ...

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Einlass und Kasse ab 20.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap