1. bis 29. August 2020

        

Janis & The Kozmic Flowers „A Tribute To Janis Joplin“

Donnerstag 20. August | 20.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof


Vom Publikum bejubelt und von der Presse gefeiert! Janis & The Kozmic Flowers feiern endlich wieder mit ihren Fans in Meiningen eine wundervolle Flower-Power-Party.
Dieses Konzert ist eine Hommage an die Musik der Hippie-Ära, die entscheidend das Lebensgefühl einer ganzen Generation bestimmte. Die Musik dieser Zeit war wild, romantisch, anarchisch und avantgardistisch zugleich; zusammengehalten und angetrieben von einem scheinbar unerschöpflichen Strom von Energie und Leidenschaft. Janis Joplin mit ihrer einzigartigen und charismatischen Stimme ist ein unverwechselbares Symbol dieser Zeit.
Love, Peace & Happiness: Dieses Gefühl rufen Janis & The Kozmic Flowers wieder wach. Unsterbliche Titel wie "Me and Bobby McGee", "Get It While You Can" oder "Summertime" gehen unter die Haut.
Dabei spannt sich der musikalische Bogen weit über das Leben der schillernden Ausnahmekünstlerin Janis Joplin hinaus bis zu den markanten Spuren, die sie in der heutigen Musikwelt hinterlassen hat.
Gemeinsam mit ihren "kosmischen Blumen" aus dem Ruhrpott lässt Christine Zart Janis Joplin musikalisch wieder auferstehen. Die Schauspielerin und Sängerin spannt gekonnt den Spannungsbogen von der temperamentvollen Rockerin bis zur leisen, verletzlichen Frau.

Janis & The Kozmic Flowers laden auf eine atemberaubende musikalische Zeitreise ein.

 

Christine Zart – vocal
Guntmar Feuerstein – guitar & vocal
Thomas Kässens – drums
Peter Wasielewski – bass & vocal
Niko Hesselbach – piano & vocal
sowie alternierende Gäste an Trompete und Saxophon


www.christine-zart.de


Tickets
www.mkgd.de | und in den Verkaufsstellen [Ticketinfo]
VVK 18,30 € | AK 20,00 €
AK ermäßigt 10,00 €

JANIS & THE

KOZMIC FLOWERS
auf YouTube


Keimzeit „Albertine“

Freitag 21. August | 20.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

 

„Unser Sound darf gefällig sein, muss er aber nicht. Wir machen Popmusik ohne uns zu verbiegen.“

 

Das KEIMZEIT Akustik Quintett macht ernst. Erst nur als Seitenprojekt zufällig durch einen Auftritt bei einem Polterabend gegründet, ist nun mit „Albertine“ ein Album entstanden, das vieles, was die Band seit jeher auszeichnete, konzentriert überträgt. Der Sound ist in der Klangwelt der 60er und 70er Jahre verwurzelt.
Vergangenes und Jetziges verschmelzen zu einem Einklang. Aufrichtige Gefühle und Gedanken, gepaart mit der Fähigkeit eigenwillige und doch bewegende Songs zu schreiben, bestimmen die Szenerie. Es entsteht eine vielfältige Welt, die Text und Musik zu einer einzigartigen Einheit verwandelt. Einer Einheit, die uns Lied für Lied die „verlorene Zeit“ suchen und manchmal auch finden lässt.


www.keimzeit.de


Tickets
www.mkgd.de | und in den Verkaufsstellen [Ticketinfo]
VVK 26,00 € | AK 30,00 €
AK ermäßigt 20,00 €

KEIMZEIT
auf YouTube

Michael Gerlinger und Stefan Groß „Zauberland – Ein Rio Reiser-Liederabend“

Mittwoch 26. August | 20.00 | ACHTUNG! wetterbedingt ins Volkshaus verlegt

 

Rio Reiser war einer der wichtigsten deutschen Liedermacher und seine Texte und Musik beeinflussen noch heute die deutsche Musiklandschaft. Angefangen hat er mit Theatermusik – als Sänger der politisch orientierten Rockgruppe Ton Steine Scherben war er ein wichtiges Sprachrohr in der Westberliner Hausbesetzerszene der 70er und 80er Jahre. Danach veröffentlichte er einige Soloalben.

Michael Gerlinger und Stefan Groß – das deDADAduo – interpretieren die Lieder von Rio Reiser. Sie beschäftigen sich hauptsächlich mit den eindringlichen Balladen des 1996 viel zu früh verstorbenen deutschen Texters und Musikers. Stefan Groß zaubert mit seiner Gitarre und
Effekten musikalische Flächen und Stimmungen, auf die Michael Gerlinger kongenial die Texte singt.
Dieser Rio Reiser-Abend ist angenehm, gefühlvoll und in keiner Weise ein Cover-Konzert, die beiden Künstler kopieren nicht – es sind musikalische Eigeninterpretationen zu hören, welche dem Zuhörer die Texte Reisers völlig neu und frisch näher bringen.
Stefan Groß arbeitet seit vielen Jahren als Theatermusiker, Komponist und Künstler in Thüringen. Michael Gerlinger ist Schauspieler und Sänger. Im Juli 2017 sang er beim Bad Kissinger Sommer Festival mit dem Orchester im Rücken Lieder von Rio Reiser. Mit dabei war auch der langjährige Wegbegleiter Rio Reisers, Martin Paul, am Flügel (Komponist von "Junimond"). Seitdem arbeiten Paul und Gerlinger immer wieder zusammen.
Michael Gerlinger und Stefan Groß sind schon über 10 Jahre in verschiedenen gemeinsamen, künstlerischen, musikalischen und dadaistischen Projekten kreativ.



Tickets
www.mkgd.de | und in den Verkaufsstellen [Ticketinfo]
VVK 18,30 € | AK 20,00 €

AK ermäßigt 10,00 €

ZAUBERLAND
auf Soundcloud

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap