27. Juni bis 29. August 2018

Sommerfilmnächte

 

Sommerfilmnächte vom 1. bis 4. August

in Zusammenarbeit mit der Schaubühne 2 go

 

 

Mittwoch 01. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Fack ju Göhte 3


Zeki Müller (Elyas M'Barek) hat immer noch die schwere Aufgabe, seine Schüler zum Abitur zu peitschen. Doch die nette Dame vom Berufsinformationszentrum hat die Zukunftsaussichten von Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben) und den anderen Schülern mächtig vermiest und so zeigt sich die Chaosklasse wenig kooperativ. Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) ist wie immer keine große Hilfe, da sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes das Image der Schule retten will. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Regenvariante: Theatermuseum


Donnerstag 02. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Madame


Die Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Collette) und ihrem Mann Bob (Harvey Keitel) droht zu kippen als Annes Stiefsohn unangekündigt zu Besuch kommt. Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria (Rossy de Palma) als 14. Gast einspringen. Anne versucht alles, um das durch Avancen von Kunsthändler David (Michael Smiley) und Maria entstandene Chaos einzudämmen, während diese an ihrer Rolle immer mehr Gefallen findet …

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Regenvariante: Theatermuseum


Freitag 03. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Dirty Dancing


Der Welterfolg mit Patrick Swayze und Jennifer Grey. Urlaub in Familie! Mit 17 Jahren ist das kein Spaß. Genervt fährt Frances "Baby" Houseman mit ihren Eltern und der tussigen Schwester ins angestammte Ferienresort "Kellerman's". Alles ist wie immer, bis sie den neuen Tanzlehrer Johnny sieht. Eines Tages wagt Baby sich in den für Gäste verbotenen Angestellten-Trakt und lässt fast die Wassermelone fallen: Sie befindet sich im megaheißen Tanzinferno – und Johnny akzeptiert kein Nein.

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Regenvariante: Theatermuseum


Samstag 04. August | 21.00 | Schloss Elisabethenburg | Schlosshof

Heißer Sommer


Zwei Gruppen von Oberschülern trampen in den Sommerferien an die Ostsee und kommen sich auf der Autobahn in die Quere. Die Mädchen geben den Jungen das Nachsehen. An der See trifft man sich wieder. Die Jungen sind auf Vergeltung aus, doch der Spaß ist größer als der Ärger, und man kommt sich näher. Ein Durcheinander der Gefühle und kleiner Liebesgeschichten kündigt sich an. Aber auch die kleinen Rivalitäten und so mancher Unfug stören den letztlich gelungenen Urlaub nicht in dem einige neue Freundschaften geschlossen werden.

"Heißer Sommer" wurde 1968 gedreht und gilt als erfolgreichster DEFA-Film aller Zeiten.

 

Tickets
7,00 € I nur an der Abendkasse

 

Regenvariante: Theatermuseum

 

 

 

 

 

 

Impressum  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap